Verkaufsmodi umschalten

Mit einem Klick auf das »DiKAS«-Logo wechseln wir schnell zwischen den verschiedenen Verkaufsmodi hin und her.

Hier gibt es zwei mögliche Verhaltensweisen:

  • Umschalten zwischen der Servicebereiche-Hauptseite und dem Direktverkauf.
  • Durchschalten der Servicebereiche.

Um die für den jeweiligen Arbeitseinsatz passende Funktion auszuwählen, wechseln wir im Frontend in das »Menü« und dort auf »Einstellungen«.

Über die Option »Logo, Tischgruppen« stellen wir ein, ob beim Klicken auf das »DiKAS«-Logo entweder zwischen Servicebereichsauswahl und POS-Modus umgeschaltet wird (Option deaktiviert), oder zum Bedienen die Servicebereiche direkt durchgeschaltet werden (Option aktiviert).

Für den Direktverkauf lassen wir die Option deaktiviert.
Arbeiten wir mit Servicebereichen, aktivieren wir die Option.

Mit dem Dropdown-Menü »Standardansicht« können wir zudem noch festlegen, welchen Servicebereich oder Modus dieses Terminal standardmäßig nach dem Einloggen auswählt.

Arbeiten wir im POS-Betrieb, stellen wir den Modus auf »Direktverkauf«.
Haben wir stattdessen Servicebereiche, legen wir hier den Bereich fest, mit dem wir normalerweise starten.

Beispiele der zwei unterschiedlichen Verhaltensweisen

Ist die Option »Logo, Tischgruppen« deaktiviert, schaltet DiKAS bei einem Klick auf das »DiKAS«-Logo zwischen folgenden Modi hin und her: Servicebereiche / POS-Direktverkauf.

Ist die Option »Logo, Tischgruppen« aktiviert, schaltet DiKAS bei einem Klick auf das »DiKAS«-Logo zwischen folgenden Modi hin und her: Gastraum / Terrasse / Gäste.

Geposted am 30. Juli 2017 in

Unsere Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können...

Scroll to Top