Mitarbeiter anlegen

Nachdem wir das Passwort des Systembenutzers geändert haben, sollten wir mindestens zwei neue Mitarbeiter angelegt: Eine Servicekraft und ein Chef, die mit unterschiedlichen Berechtigungen ausgestattet werden.

Das wird im Hinblick auf die Verfahrensdokumentation wichtig!
Die Mitarbeiter sollten nach Möglichkeit nur so viel Rechte bekommen, wie sie unbedingt zum Arbeiten benötigen. Zugriff auf die Backend-Bereiche sollte nur der „Chef“-Benutzer und handverlesene, vertrauenswürdige Mitarbeiter bekommen. Dazu folgt in Kürze eine PDF-Datei, in der Sie Ihre Mitarbeiter und deren Berechtigungen auf das Kassensystem dokumentieren.

Um die Mitarbeiter anzulegen, wechseln wir auf das Backend:
Wir wählen das Menü aus, klicken auf »Backend« und dort auf »Mitarbeiter«. DiKAS lädt die Backend-Umgebung, das dauert einen kleinen Augenblick…

Im Menü „Backend“ wählen
In der Auswahl des Backends „Mitarbeiter“ anklicken

Sind wir im Mitarbeiter-Menü angekommen, klicken wir auf das blaue »Plus«-Symbol, um einen neuen Mitarbeiter anzulegen.

Unter »Stammdaten« werden die Kontaktdaten sowie das Einstellungs- und später das Ausstellungsdatum des Mitarbeiters eingetragen. Ein Foto wird mit einem Klick auf das Portrait-Symbol hinzugefügt.

Szenarien

Geposted am 12. Juli 2017 in

Unsere Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können...

Scroll to Top