Zwei Bondrucker (Küche / Theke): Sammelbons getrennt für Speisen / Getränke anlegen

Wenn wir zwei Drucker zur Verfügung haben, von denen einer nur Speisen- und der zweite nur Getränkebons ausdrucken soll, gehen wir nicht über die Hauptgruppe, sondern die Warengruppen „Speisen“ und „Getränke“ vor. In dem Beispiel gehen wir davon aus, dass die beiden Drucker als „Küche“ und „Theke“ eingerichtet sind.

Wir wechseln ins Backend [Artikel / Gruppen]. Zuerst wählen wir die Warengruppe „Getränke“ und den Reiter „Geräte Einstellungen“. Wir aktivieren den Punkt „Einstellungen überschreiben“ und aus den Optionen „Sammelbon“. In der oberen Zeile klicken wir auf das „Plus“-Symbol. Hier stellen wir „Immer drucken“ als Gruppe „Getränke“ und für den Drucker „Theke“ ein. Im Anschluss speichern wir unsere Einstellung mit einem Klick auf das „Disketten“-Symbol.

Nun wählen wir die Warengruppe „Speisen“ und den Reiter „Geräte Einstellungen“. Wir aktivieren den Punkt „Einstellungen überschreiben“ und aus den Optionen „Sammelbon“. In der oberen Zeile klicken wir auf das „Plus“-Symbol. Hier stellen wir „Immer drucken“ als Gruppe „Speisen“ und für den Drucker „Küche“ ein. Im Anschluss speichern wir unsere Einstellung mit einem Klick auf das „Disketten“-Symbol.

Nun wird jeder Artikel aus der „Speisen“-Warengruppe auf dem Bondrucker in der Küche und jeder Artikel aus der „Getränke“-Gruppe auf dem Drucker auf der Theke ausgedruckt.

Wenn wir ein Essen und ein Getränk gleichzeitig bonieren, werden beide trotzdem getrennt auf dem jeweiligen Drucker ausgegeben. Das läuft automatisch im Hintergrund und wir müssen uns beim Bonieren keinen Kopf machen, die Artikel zu trennen, um sie der jeweiligen Station zukommen zu lassen.

Geposted am 4. Januar 2019 in
Getagged mit
Scroll to Top