DiKAS Disco – Einrichten des Disco-Moduls

Ein Überblick über die Funktionen und Schalter im Disco-Modul:

Aktiviert

Schaltet das komplette Modul mit sämtlichen Funktionalitäten ein oder aus.

Test Karten

Falls wir noch keine Kartenleser an den Systemen installiert haben, können wir mit diesem Schalter fünf Test-Karten aktivieren, welche als Buttons auf der Disco-Kasse und Disco-Theke angezeigt und angeklickt werden können.

Karte am Ausgang ändern

Lässt ein nachträgliches Ändern der Kundenkarten nach dem Einchecken zu. Hierbei können an der Kasse Freigetränke, Guthaben, Aktionsguthaben, U/Ü-18, Mindestverzehr und Eintritt abgeändert werden.

Kasse Geld aufladen

Eröffnet die Möglichkeit, an der Disco-Kasse Geld auf die Karte aufzuladen. Dies wird genutzt, um beispielsweise bei einem Limit von 50 Euro und einem Flaschenpreis von 200 Euro an der Kasse z.B. 200 Euro auf eine Karte aufzubuchen. Diese Karte kann man dann unten an den Theken zum Einkauf einer Flasche benutzen, da sie jetzt genug Deckung aufweist.

Theke Geld aufladen

Die gleiche Funktion wie „Kasse Geld aufladen“, nur für Disco-Theken.
Unüblich, da die Mitarbeiter an den Theken ja eben nicht mit Bargeld hantieren sollen.

Kunden Guthaben

Wenn wir Stammgastkarten verwenden möchten, die das Guthaben über den Tagesabschluss hinweg behalten sollen, müssen wir diese Funktion aktivieren.

Immer Bewirtungsbeleg

Soll an der Kasse keine normale Rechnung, sondern immer ein Bewirtungsbeleg gedruckt werden, aktivieren wir diese Option.

Schuldscheine

Für den Fall, dass wir im „Post-Pay“ Modus bei nicht gedeckten Kundenkarten an der Kasse Schuldscheine erstellen möchten, aktivieren wir diese Schaltfläche.

Tagesabschluss nur im Backend

Deaktiviert im Hauptmenü der Kassen den „Tagesabschluss“-Button. Ist empfehlenswert, um nicht versehentlich durch die Kassencrew einen TA auszulösen.

Personalbericht nur Umsatz

Bei aktivierter Option wird nur Personal angezeigt, das Umsatz getätigt hat. Angemeldete Mitarbeiter mit Null Euro Umsatz werden ausgeblendet.

Personal A4

Personalabschluss: Statt Ausgabe auf den Bondrucker wird eine PDF-Datei erzeugt, die im Backend unter Kasse / Mitarbeiter gespeichert oder auf einem A4-Drucker ausgedruckt werden kann.

Keine Gästezahlen in Brücke

Kamera

  • normal
  • nur Discosuche
  • Deaktiviert

Tagesabschluss

Mit diesem Drop-Down legen wir fest, was mit „nicht ausgecheckten“ Karten passiert, wenn wir einen Tagesabschluss machen:

  • offene Karten stornieren (nur Post-Pay!)
  • Abrechnung + Einbehalten (nur Pre-Pay!)
  • Abrechnen + Auszahlung (nur Pre-Pay!)

Garderobe Artikel

Falls wir nur einen einzigen Garderoben-Artikel haben, tragen wir diesen hier ein. Damit wird der bei der Garderobe automatisch ausgewählt.

Garderoben Trennzeichen

Warnung bei offener Garderobe

Ist diese Option aktiviert, wird an der Kasse eine Warnmeldung ausgegeben, falls der Gast beim Bezahlen seine Garderobe noch nicht abgeholt hat.

Kunden Karten Gebühr

PLZ abfragen

Ist diese Option aktiv, ist die Kassenkraft angehalten, beim Kassieren nach der Postleitzahl des Gasts zu fragen und diese einzutippen.

Direktverkauf an Theke

Falls man an den Theken Direktverkauf (in Bar) erlauben möchte, schaltet man diese Option ein.

Runden

Die Rundungsregel im Disco Modul. Entspricht der Einstellung im Hauptsystem – nur eben für die Discothek.

Bericht

Druch. Besucherzeit anzeigen

Im Tagesabschluss / Auswertung wird die durchschnittliche Besuchszeit der jeweiligen Eintrittsgruppen dargestellt.

Stornos auf Bericht

Gästegruppen zusammenfassen

Tagesabschluss Bemerkung auf Bericht

Die Bemerkung, die wir beim Erstellen des Tagesabschlusses eintippen, können wir auch auf den Tagesabschluss drucken lassen.

Tische anzeigen

Falls wir nicht ausschließlich mit Theken (normal) arbeiten, sondern noch das Tische-Modul aus dem Hauptsystem brauchen.

Tische Bar kassieren

Sollen die Tische in Bar und nicht auf RFID-Karten kassiert werden dürfen, ist diese Option zu aktivieren.

Personal Standard Limit

Das Limit, das hier eingestellt wird, übernimmt das System beim Anlegen eines Mitarbeiters.

Gast Standard Limit

Dieses Limit wird automatisch beim Anlegen von Eintrittsgruppen übernommen.

alte Buchungen Löschen (Funktion)

Stammgäste entsperren (Funktion)

Haben Stammgäste ihre Stammgast-Karten nicht ausgecheckt, werden diese automatisch beim Tagesabschluss gesperrt. Um alle diese Karten wieder global zu entsperren, bitte diesen Button drücken.

Geposted am 5. Oktober 2021 in
Scroll to Top